Ukraine: FL1 unterstützt

28.02.2022

Die Telecom Liechtenstein ist in Gedanken bei der ukrainischen Bevölkerung und all jenen, die von dieser Situation betroffen sind.
Weil jetzt der enge Kontakt zu Familien, Freunden und Geschäftspartner:innen in der Ukraine höchste Priorität hat, sind ab sofort und bis 30. Juni 2022 alle Anrufe mit einem FL1 Mobile Abo oder FL1 Festnetz kostenfrei!
Ebenfalls werden FL1 Kunden in der Ukraine Internetroaming über ihre Mobilgeräte kostenlos nutzen können.

Zusätzlich hat die Telecom Liechtenstein die ukrainischen Sender UA TV und 1+1 International bei FL1 TV aktiviert.

Damit möchte die Telecom Liechtenstein einen kleinen Beitrag leisten damit die Menschen in Verbindung bleiben.

 

Schließen