Was bedeutet eSIM?

eSIM bedeutet embedded SIM und ist ein Chip, der fix im jeweiligen Gerät verbaut ist. Sie bietet die gewohnten SIM-Karten-Funktionen. Die bisherige SIM-Karte wurde in einigen Geräten durch die eSIM ersetzt. Daher ist es nicht mehr notwendig, eine SIM-Karte in ein eSIM-fähiges Gerät einzulegen. Das Smartphone erhält die SIM-Karte auf dem elektronischen Weg.

Welche Vorteile hat die eSIM?

  1. Flexibilität: Kein Einlegen der SIM-Karte notwendig
  2. Kein Kunststoffabfall
  3. Auf einem Smartphone mehrere Nummern verwalten – Nachdem viele Smartphones neben einer physischen SIM-Karte einen zusätzlichen Platz für eine eSIM haben, können Sie auf demselben Smartphone mit 2 unterschiedlichen Nummern telefonieren und somit z.B. zw. privater und beruflicher Rufnummer umschalten.

Kosten für die eSIM / SIM-Karte

Die Aktivierung eines FL1 LIFE! oder FL1 FREE!-Abos kostet einmalig 40.- unabhängig ob es sich um eine eSIM oder um eine herkömmliche SIM-Karte handelt. Der Tausch einer SIM-Karte (z.B.: ein neues Smartphone verlangt ein anderes Format oder gar eine eSIM) ist kostenlos.

Wie funktioniert die Aufschaltung/Aktivierung der eSIM?

Bei einer Neuaufschaltung der eSIM oder bei einem SIM-Tausch auf eine eSIM erhalten Sie im FL1 Shop ein Datenblatt mit einem QR-Code. Durch Scannen des QR-Codes können Sie die eSIM auf Ihrem Smartphone aktivieren.

Wie funktioniert der eSIM-Karten-Wechsel?

  1. Wichtig: altes Gerät benötigt eine Internetverbindung (z.B. über WLAN)
  2. eSIM-Profil muss vollständig vom alten Gerät gelöscht werden
  3. über den QR-code kann die eSIM auf das neue Gerät eingerichtet werden

Was ist bei einer Handy-Reparatur zu beachten?

Im Reparaturfall (Versand an Hersteller) muss das eSIM-Profil im Vorfeld unbedingt gelöscht werden.

Gibt es eine Sperre für die eSIM?

Ja, alle Sperren sind wie bei einer herkömmlichen SIM-Karte (z.B.: Datenroaming-Sperre) möglich.

Kann eine eSIM auf einer Smartwatch eingerichtet werden?

Nein, ein direktes Hinaufspielen der eSIM auf eine Apple Watch oder Samsung Watch ist nicht möglich. Die Smartwatch-Hersteller sind derzeit nicht bereit Liechtensteiner settings auf ihren Smartwatches zu implementieren.
Ausserdem ist die Nutzung der Watch in Roaming-Netzen nicht möglich. Tipp: Die Smartwatch kann im Ausland, mittels Bluetooth Verbindung zu Ihrem Smartphone, Sprachverbindungen aufbauen und empfangen.

 

Wie aktiviere ich die eSIM auf meinem iPhone?

  1. Öffnen "Einstellungen" > "Mobiles Netz" > "Mobilfunktarif hinzufügen"
  2. Scannen von QR-Code des eSIM-Briefes mit der Kamera des iPhones
  3. eSIM-Profil wird automatisch heruntergeladen

Wie aktiviere ich die eSIM auf meinem Samsung (Android)?

  1. Öffnen "Einstellungen" > "Verbindungen" > "SIM-Kartenverwaltung" > "Mobilfunktarif hinzufügen"
  2. Scannen von QR-Code des eSIM-Briefes mit der Kamera des Smartphones
  3. eSIM-Profil wird automatisch heruntergeladen

Wie aktiviere ich die eSIM auf meinem Huawei (Harmony OS)?

  1. Öffnen  "Einstellungen" > "SIM-Verwaltung" > "eSIM hinzufügen"
  2. Scannen von QR-Code des eSIM-Briefes mit der Kamera des Smartphones
  3. eSIM-Profil wird automatisch heruntergeladen
Schließen