NEWS

Halte dich mit den aktuellsten News von FL1 Telecom Liechtenstein auf dem Laufenden!


LTE

Dienstag, 03.02.2015

Die neue Mobilfunkgeneration 4G/LTE

  • Mit 4G/LTE 4-5 mal schneller als bisher
  • Downloads mit bis zu 150 Mbit/s
  • High-Speed-Internet am Handy, Tablet und zu Hause

LTE steht für Long Term Evolution und bezeichnet die vierte Mobilfunkgeneration 4G. 4G/LTE wird wegen des stark steigenden Datenverkehrs benötigt. Als mobilkom liechtenstein AG im Jahr 2006 mit dem ersten mobilen Breitbandnetz startete (UMTS oder auch 3G), betrug die maximale Kapazität einer Zelle 384 kbit/s. Mit 4G/LTE stehen heute 150 Mbit/s zur Verfügung, das ist fast 500-fache Bandbreite. Das LTE-Netz erweitert in Liechtenstein im Vollausbau eine bessere Flächendeckung als das 3G-Netz.

Kann ich 4G/LTE bereits nutzen?

Viele Smartphones sind bereits heute 4G/LTE fähig und können das High-Speed-Internet schon nutzen. Einfach in den Einstellungen seines Smartphones 4G/LTE erlauben und das superschnelle Internet geniessen. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass eine SIM-Karte 4G/LTE noch nicht unterstützt. Telecom Liechtenstein ersetzt diese SIM-Karten kostenlos in den FL1 Shops in Schaan oder Vaduz.

Wie viel kostet 4G/LTE?

Durch die Nutzung vom 4G/LTE-Netz entstehen keine Mehrkosten. Je nach Tarif wird der Datentransfer wie bisher verrechnet – unabhängig davon, ob im 2G/3G oder 4G/LTE-Netz. LTE-Roaming ist vorerst nicht möglich. Im Laufe des Jahres werden LTE-Roamingpartner in den Nachbarländern und in der EU für FL1 Mobile folgen.

>> Medienmitteilung

zurück